Abstimmung in der Bezirksvertretung Gräfrath

Zwei der potenziellen neuen Gewerbegebiete im Ittertal liegen im Stadtteil Gräfrath. Am 06.09.2016 standen zum einen eine Stellungnahme zu Fürkeltrath-2 und Piepersbgerg-West im Rahmen des Regionalplans und zusätzlich eine Beschlussvorlage zur Aufstellung eines Bebauungsplans für die BHC-Halle auf den Gebiet Piepersberg-West zur Abstimmung.

Das Ergebnis ist wie folgt:

Regionalplan

Fürkeltrath 2:

SPD, Grüne, Burski (ex BfS) und Holtey (ex-Linke) dafür, es nicht als Gewerbegebiet auszuweisen = mehrheitlich so in BV beschlossen.
CDU und FDP dafür, die Ausweisung “Gewerbegebiet” zu bestätigen.

Die mehrheitliche Empfehlung ist, Fürkeltrath 2 nicht als Gewerbegebiet auszuweisen.

Piepersberg-West:

Grüne und Burski dafür, es nicht als Gewerbegebiet auszuweisen. SPD enthält sich.
CDU, FDP und Holtey dafür, die Ausweisung “Gewerbegebiet” zu bestätigen = mehrheitlich so in BV beschlossen.

Die mehrheitliche Empfehlung ist, Piepersberg-West als Gewerbegebiet auszuweisen.

Aufstellung eines Bebauungsplanes für die BHC-Halle auf Piepersberg-West:

Grüne dagegen, SPD enthält sich, alle anderen dafür = mehrheitlich ist die Aufstellung in der BV beschlossen.

Die mehrheitliche Empfehlung ist, für Piepersberg-West einen Bebauungsplan aufzustellen.